News!

Ausgezeichnete für eine CD (WERGO) in der Reihe "Edition Zeitgenössische Musik" bei den Deutsches Musikrat aus.
Das Porträt wird ab 2019 veröffentlich
Deutscher Musikrat


Projects


Oktober - Dezember 2017

Stipendium im Deutschen Studienzentrum Venedig 2017
Deutschland Bundesregierung.


24. November, 2017. 21:00

die Entmündigung (2015-16), neues Stück für Zwei Soprane, Alt und Live-Elektronik.
Unterstützt vom GIGA-HERTZ Produktionspreis 2014.
ZKM, Karlsruhe.
zkm.de

2. November, 2017
Paper "Shared Spaces of Material and Form" im 
Sounding Out the Space, An International Conference on the Spatiality of Sound
DIT Conservatory of Music and Drama, Dublin School of Creative Arts and GradCAM. Dublin.
sounding out the space

28. Oktober, 2017.
dérive (2017), neues Stück für Streichquartett und Live-Elektronik.
Auftrag des Sonifikationsfestival der bgnm 2017.
Kairos Quartett, Villa Elisabeth, Berlin.


22. Oktober, 2017
.
die Wanderung (2016-17), neuer Zyklus von Stücken für Soloinstrumente (Flöte, Saxofon, Cello, Harfe, Akkordeon) und Live Elektronik.
Vertixe Sonora Ensemble, Pontevedra, Spain.
Unterstützt vom Kompositionsstipendium 2015 der Senatskanzlei für kulturelle Angelegenheiten Berlin.


30.März, 2017. 21:00 h.

die Wanderung II and III (2016-17), Stücke für Saxofon und Cello, und Live-Elektronik.
Vertixe Sonora Ensemble, Festival Electr( )cution, Brest, Frankreich.
Unterstützt vom Kompositionsstipendium 2015 der Senatskanzlei für kulturelle Angelegenheiten Berlin.
Festival Electr()cution


9. Dezember, 2016. 20:00 Uhr.

wieder ein mitternächtiger Tag (2015) für solo Flöte.
Pere Sansó, Flöte, Nou Ensemble.
Placa Base, Palma de Mallorca, Spanien.


3. Dezember, 2016.

present/absent (2011), für Baritonsaxophon, Schlagzeug, Klavier und Kontrabaß.
Vertixe Sonora Ensemble.
Gothenburg, Schweden.


22. November, 2016
Paper "Composition as Experiment" im "SOUND WORK
Composition as Critical Technical Practice"
Orpheus Forschungsseminar 2016.
Orpheus Institut, Ghent, Belgien


8.-13. August 2016

Aufenthaltsstipendium EXPERIMENTALSTUDIO des SWR, Freiburg.


6. Mai, 2016.

wieder ein mitternächtiger Tag (2015), für solo Flöte.
Alessandra Rombolá (Flöte), Solokonzert für Flöte. XIII Mostra de Arte Sonoro de Sueca, Sueca, Spanien
www.alessandrarombola.com


28. April, 2016. 20:30
Uhr.
Korrektur (2012), für Stimme, Kontrabaß und Live-Elektronik.
Elisenda Pujals (Stimme) and Ilya Ziblat (Kontrabass). התיבה Teiva, Tel Aviv, Israel.
www.hateiva.com


24. April, 2016. 20:00
Uhr.
Korrektur (2012), für Stimme, Kontrabaß und Live-Elektronik.
Elisenda Pujals (Stimme) und Ilya Ziblat (Kontrabaß). Acker Stadt Palast, Berlin.
Gefördert durch Initiative neue Musik e.V.
www.ackerstadtpalast.de





16. April, 2016. 20:00
Uhr.
present/absent (2011), für Baritonsaxophon, Schlagzeug, Klavier und Kontrabaß.
Ryan Muncy, Saxophon, Ross Karre, Schlagzeug, Karl Larson, Klavier, Pat Swoboda, Kontrabaß.
Mata Festival 2016, Dixon Place, NYC, USA.
Gefördert durch die Kulturverwaltung des Landes Berlin.
www.matafestival.org





25. Januar -7. Februar 2016

Aufenthaltsstipendium EXPERIMENTALSTUDIO des SWR, Freiburg.


Musik für Barbara Kennewegs Hörspiel "Krieg der Söhne"

(2015), für Elektronik und Kontrabaß.
Kontrabaß, Beltane Ruíz Molina.
Produktion des RBB. Sendung RBB-Kultur, 10. Juli 2015.


27. Mai, 2015. 18:00
Uhr.
Veranstaltung des Hörspiels "Krieg der Söhne" (2015), zusammen mit der Autorin Barbara Kenneweg.
(2015) Musik für Elektronik und Kontrabaß.
Kontrabass, Beltane Ruíz Molina.
Produktion des RBB. Sendung RBB-Kultur, 10. Juli 2015.


4.-8. Mai 2015

Aufenthaltsstipendium EXPERIMENTALSTUDIO des SWR, Freiburg.


30. April, 2015. 19:00
Uhr.
ins Offene (2012-13), für 10 Instrumente und Live-Elektronik.
Auftrag des Kompositionsstipendium 2012 der Senatskanzlei für kulturelle Angelegenheiten Berlin.
Zafraan Ensemble. Studiosaal, Hochschule für Musik Hanns Eisler, Berlin.
www.zafraan-ensemble.com
www.hfm-berlin.de


2014

GIGA-HERTZ Produktionspreis 2014 für Elektronische Musik
des ZKM | Institut für Musik und Akustik und des SWR EXPERIMENTALSTUDIO.
www.giga-hertz.de


28. Oktober, 2014. 20:30 Uhr.

el contento de la especulación (2014), für Ensemble und Live-Elektronik.
Auftrag des Vertixe Sonora für das Konzert "Visiones del Greco".
Vertixe Sonora Ensemble, Leitung; Baldur Brönnimann, "Xornadas de Música Contemporánea",
Teatro Principal, Santiago de Compostela, Spanien.
www.vertixesonora.net


5. Mai, 2014. 19:30 Uhr.

der mitternächtige Tag (2014), für Flöte, Gitarre, Schlagzeug und Kontrabaß.
Uraufführung; Ensemble Quillo. Haus Quillo, Falkenhagen, Nordwestuckermark, Deutschland.
www.quillo.net


9. Dezember, 2013. 20:00 Uhr.

ins Offene (2012-13), für 10 Instrumente und Live-Elektronik.
Auftrag des Kompositionsstipendium 2012 der Senatskanzlei für kulturelle Angelegenheiten Berlin.
Zafraan Ensemble. Werner Otto Saal, Konzerthaus Berlin.
www.konzerthaus.de
www.zafraan-ensemble.com


Mai - Oktober 2013

Aufenthaltsstipendium Künstlerhof Schreyahn 2013, Samtgemeinde Lüchow, Wendland.


11. Mai, 2013. 20:00 h.

desencuentros (2012-13), für zwei Klaviere und Live-Elektronik. Auftrag des SPOR Festival 2013.
Klaviere: Manuel Martínez Esperilla und Kristoffer Hyldig. Live-Elektronik: Lula Romero.
SPOR Festival 2013, Granhøj Dans, Aarhus, Dänemark.
www.sporfestival.dk


3. April, 2013. 21:00 Uhr.

Anabasis IV (2011-12), Stück für B-Klarinette und Live-Elektronik.
Teil des Konzerts Female Effects. Teatro Central, Sevilla, Spanien. Camilo Irizo; B-Klarinette, Lula Romero; Live-Elektronik.


5. Februar, 2013. 20:30 h.

Korrektur (2012), für Stimme und Kontrabaß.
Elisenda Pujals (Stimme) und Ilya Ziblat (Kontrabaß).
Unerhörte Musik, BKA Theaters, Berlin, Deutschland.


3. Februar, 2013. 20:30 h.

Korrektur (2012), für Stimme und Kontrabaß.
Elisenda Pujals (Stimme) und Ilya Ziblat (Kontrabaß).
Studio LOOS, Den Haag, Niederlande.


24. November, 2012.

teilnahme (2011), für Flöte, Stimme, Harfe, Cello, Schlagzeug und Live-Elektronik.
Teil des Konzerts Female Effects, Iglesia de la Magdalena, Córdoba, Spanien.


23. November, 2012.

teilnahme (2011), für Flöte, Stimme, Harfe, Cello, Schlagzeug und Live-Elektronik.
Teil des Konzerts Female Effects, Festival de Música Española, Cádiz, Spanien.


20. November, 2012. 19:30 h.

Variaciones Cristalinas (2007), solo Klavier.
Juanjo Ochoa, Centre Cultural Sa Nostra de Palma, Palma de Mallorca, Spanien.


September - Oktober 2012

Aufenthaltsstipendium GEDOK Gastatelier 2012
der Regierung von Schleswig-Holstein, Lübeck.


15. Juni, 2012. 19:30 Uhr.

teilnahme (2011), für verstärkte Flöte, Stimme, Harfe, Cello und Schlagzeug.
Auftrag von Angélica V. Salvi.
Teil des Konzerts Female Effects der Harfenistin Angelica V. Salvi
im Theater De Regentes, Den Haag, Niederlande.


26. Mai, 2012. 18:00 h.

Porträt: Lula Romero
Anabasis (2011-12) Zyklus von Stücken für Soloinstrumente (Horn, B-Klarinette, Klavier und Schlagzeug) und Live-Elektronik.
Auftrag des Berlin-Rheinsberger Kompositionspreis.
present/absent (2011) für Baritonsaxophon, Schlagzeug, Klavier und Kontrabaß
RadaR Ensemble.
Rheinsberger Musiktage zu Pfingsten, Schloßtheater Rheinsberg, Deutschland.


1. Mai, 2012. 20:30 Uhr.

Anabasis (2011-2012), Zyklus von Stücken für Soloinstrumente (Horn, B-Klarinette, Klavier und Schlagzeug) und Live-Elektronik.
Auftrag des Berlin-Rheinsberger Kompositionspreis.
Kammerensemble Neue Musik | KNM
1000. Konzert Unerhörte Musik, BKA Theaters, Berlin, Deutschland.


17. Februar 2012

diferencia (2010), Trio.
Krater Ensemble.
SON Festival, Auditorio Nacional, Madrid, Spanien.


29. Oktober 2011

present/absent (2011), für Baritonsaxophon, Schlagzeug, Klavier und Kontrabaß
Auftrag von Vertixe Sonora Ensemble.
Museum of Contemporary Art CGAC (Centro Galego de Arte Contemporánea)
als Teil der Reihe Musik und Kunst: Klangkorrespondenzen, Santiago de Compostela, Spanien.